„planet e.“ im ZDF: über „Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln“

Mainz (ots) – Gesundheit, Vitalität und Immunabwehr durch Nahrungsergänzungsmittel – wie sinnvoll sind die Pillen mit Vitaminen, Mineralstoffen oder Spurenelementen? Drohen durch die Einnahme Gesundheitsgefahren? Die Dokumentation „Milliardenmarkt Gesundheitspille – Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln“ aus der ZDF-Umweltreihe „planet e.“ lässt am Sonntag, 19. Juli 2020, 16.30 Uhr im ZDF, Befürworter und Gegner von Nahrungsergänzungsmitteln zu Wort kommen. Der Film von Volker Wasmuth und Patrick Zeilhofer zeigt, wie die Produkte hergestellt, beworben und vertrieben werden und welche Kunden besonders auf die Präparate schwören. In der ZDFmediathek steht die „planet e.“-Doku ab Freitag, 17. Juli 2020, 16.30 Uhr, zur Verfügung.

Jeder dritte Deutsche nimmt täglich Nahrungsergänzungsmittel als Kapseln oder Pulver ein. Doch die wenigsten wissen, dass auch Risiken bei einer unkontrollierten Einnahme bestehen. Ob es um Spurenelemente, Vitamine oder pflanzliche Heilmittel geht: Es stört viele Kunden offenbar nicht, dass der Nutzen mancher Mittel zumindest umstritten ist. Die Präparate gelten gesetzlich nicht als Arzneien, sondern als Lebensmittel und werden in Apotheken, aber auch Drogeriemärkten oder im Internet verkauft. Entsprechend unterliegen sie bei der Markteinführung nicht – wie Medikamente – den strengen Tests. Durch das Internetgeschäft kommt hinzu, dass Hersteller mit Firmensitz im Ausland schwer zur Rechenschaft zu ziehen sind. 225 Millionen Packungen Nahrungsergänzungsmittel wurden in Deutschland 2018 verkauft, der Umsatz der Branche ist auf 1,44 Milliarden Euro gestiegen.

Das Bundesinstitut für Risikobewertung weist darauf hin, dass nur in bestimmten Fällen eine zusätzliche Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll sei, zum Beispiel Vitamin B12 bei Veganern oder Senioren sowie Folsäure und Jod bei Schwangeren. Was also ist dran an den bunten Pillen – sind sie sinnvoll oder schädlich? Warum greifen auch Menschen zu Nahrungsergänzungsmitteln, die ohnehin auf einen gesunden Lebenswandel achten? Werden sie durch die Pillen gesünder? Mit welchen Werbeversprechen lassen sich Kunden überzeugen, und wie funktioniert der Milliardenmarkt?

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 -70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/planete

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/planet-e/

Sendungsseite: https://planete.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4652833
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade die Pressemeldung - „planet e.“ im ZDF: über „Das Geschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln“

Pressemitteilung an über 51 Auto-News Portalen publizieren

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Aktuelle Pressemeldunegn - News

Schrottabholung Siegburg durch mobilen sachgerechten Service alten Schrott recyceln

0
Für Privat und Gewerbe Kostenfreie Schrottabholung von Schrott, Altmetallen jeder Art und Menge – sinnvolles Recycling leicht gemacht Ob im Privathaushalt oder im Betrieb. Überall in...

Die Schrottentsorgung und Schrottabholung Siegen von Schrottankauf-Exclusiv

0
Der mobile Schrotthandel holt in Siegen nicht nur Altmetallschrott direkt bei Privathaushalten und Unternehmen kostenlos ab und bietet einen kostenfreien Ausbauservice an, sondern zahlt...

Austauschmotoren und Motorinstandsetzung in Bayern

0
Wir vergleichen mehr als 200 Werkstätte die auf Motoren spezialisiert sind, darunter sehr viele Werkstätte aus Bayern und Baden Württemberg. Finden Sie die beste...

Textile Alternative zu Schneeketten: AutoSock als weltweit erstes Produkt nach neuer Europäischer Norm zertifiziert

0
Oslo, 24. September 2020: AutoSock ist ab dem 1. Dezember 2020 eine genehmigte Alternative zu Schneeketten in allen Ländern der Europäischen Union. Das Europäische...

Schrottabholung in Soest leicht gemacht – sachgerechtes Recycling für Privat und Gewerbe

0
Der Service von Schrottankauf Exclusiv geht weit über die kostenfreie Abholung hinaus Sei im Privathaushalt, in der Firma oder im Verein – überall fällt immer...

Weitere Pressemeldungen