Neue True-Crime-Formate im ZDF: „Das Böse im Menschen“ und „Tod in…“

Mainz (ots) – Wie viel Böses steckt im Menschen? Warum wird ein Mensch zum Mörder? In vier Folgen des True-Crime-Talks „Das Böse im Menschen“ analysiert Moderator Sven Voss mit der Kriminalpsychologin Lydia Benecke außergewöhnliche Kriminalfälle – am Montag, 27. Juli 2020, ab 1.10 Uhr im ZDF. Ab Sonntag, 26. Juli 2020, sind die Folgen in der ZDFmediathek zu sehen.

Lydia Benecke erklärt im Gespräch mit Sven Voss, wie Menschen zu Egoisten, Narzissten, Psychopathen oder Sadisten werden. Die Kriminalpsychologin ordnet die Fälle in einen wissenschaftlichen oder gesellschaftlichen Kontext ein. Der Zuschauer kann in die Gefühlswelt von Menschen eintauchen, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten – Menschen ohne kriminelle Vorgeschichte, die bis dahin scheinbar unauffällig unter uns leben.

Darüber hinaus drehen Sven Voss und Lydia Benecke derzeit die vierteilige ZDF-True-Crime-Dokureihe „Tod in…“. Am Ort ihres Geschehens werden Verbrechen und die damit zusammenhängenden Ermittlungsschritte nachvollzogen, die in den letzten Jahrzehnten die Menschen in Deutschland und Europa besonders beschäftigt haben. „Tod in…“ ist eine Produktion der Kelvinfilm (Produzentin: Miriam Weinandi) im Auftrag des ZDF. Die Redaktion im ZDF haben Nadja Grünewald-Kalkofen und Petra Erschfeld. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Elisa Schultz, Telefon: 089 – 9955-1349; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dasboeseimmenschen

Die erste Folge von „Das Böse im Menschen“ steht für akkreditierte Journalisten im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Ansicht zur Verfügung.

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/das-boese-im-menschen/

Sendungsseite in der ZDFmediathek: https://dasboeseimmenschen.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/7840/4656563
OTS: ZDF

Original-Content von: ZDF, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade die Pressemeldung - Neue True-Crime-Formate im ZDF: „Das Böse im Menschen“ und „Tod in…“

Pressemitteilung an über 51 Auto-News Portalen publizieren

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Aktuelle Pressemeldunegn - News

Autoankauf Fürth | Schneller und unkomplizierter Gebrauchtwagen Ankauf

0
wirkaufenwagen.de: Auto verkaufen in Fürth Autoankauf Fürth leicht gemacht: Profitieren Sie von unserem Service. Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autoankauf Fürth sind...

Elektrifizierungs-Offensive: Ford bietet die Mondeo-Baureihe ab sofort nur noch mit Vollhybrid- und Dieselantrieb an

0
- Käufer eines Ford Mondeo haben die Auswahl zwischen einem 2,0-Liter Vollhybrid-Antrieb und einem 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor - die konventionellen Benziner entfallen - Bis...

Für Unkomplizierte Schrottabholung und fairer Schrottankauf in Ratingen

0
Schrottankauf für Ratingen zu tagesaktuellen Preisen Schrott nicht einfach Abfall, nicht einfach unbrauchbar, sondern enthält wertvolle Rohstoffe, die äußerst wichtig sind auch für den Schrottankauf. Schrottentsorgung in Ratingen ist...

Schrottankauf für Petershagen ist denkbar schnell organisiert von Schrottankauf Exclusiv

0
Die Schrottabholung in Petershagen ist schnell, unkompliziert und kostenlos gemacht mit einem fairen Ansprechpartner für Privat und Unternehmen. Ob große Mengen oder kleine Mengen...

MyAutoData: Mit den eigenen Fahrzeugdaten Geld und Vorteile erwirtschaften

0
Startup MyAutoData stellt Fahrzeuglesegerät und digitalen Assistenten für Fahrt- und Mobilitätsdaten vor München, 23. Oktober 2020: Datenhoheit neu gedacht. Die Mobilitätsplattform MAUD (MyAutoData) bietet Autofahrern...

Weitere Pressemeldungen