SWR / „Die Story im Ersten: Corona-Patient Wirtschaft – Wer bezahlt die Zeche?“

Stuttgart (ots) – SWR Dokumentation von Claus Hanischdörfer und Geli Hensolt / 27. Juli 2020, 22:35 bis 23:20 Uhr im Ersten, in der ARD Mediathek und auf Youtube

Die Corona-Krise drängt die deutsche Wirtschaft an den Abgrund: Es droht die größte Wirtschaftskrise der deutschen Nachkriegsgeschichte. Die Politik pumpt gigantische Summen in notleidende Unternehmen. Helfen diese finanziellen Unterstützungen? „Die Story im Ersten: Corona-Patient Wirtschaft – Wer bezahlt die Zeche“ am 27. Juli 2020 von 22:35 bis 23:20 Uhr im Ersten, ab 20 Uhr in der ARD Mediathek (https://www.ardmediathek.de/ard/suche/die%20story%20im%20ersten/) und nach der Ausstrahlung auf Youtube (https://www.youtube.com/user/marktcheck) .

1,9 Billionen Euro – eine Zahl mit 13 Ziffern – stehen bisher auf der Corona-Rechnung. Mit diesem Geld sollen Unternehmen und Arbeitsplätze gerettet werden. Die Auswirkungen auf den Lebensstandard und Wohlstand in Deutschland sind noch unklar. Wer bezahlt am Ende die Zeche? Ein Film von Claus Hanischdörfer und Geli Hensolt.

Hoffen auf Corona-Wirtschaftshilfen

Kai-Uwe Sieling arbeitet seit mehr als 30 Jahren als Flugbegleiter bei der Lufthansa. Seit der Corona-Krise bleibt er sprichwörtlich am Boden. Seit Monaten ist der Flugverkehr stark eingeschränkt. Seine Frau und er befürchten nun, die Raten für ihre Eigentumswohnung nicht mehr bezahlen zu können. Einzelhändler Florian Henneka führt sein Geschäft bereits in fünfter Generation. Seit Beginn der Krise kämpft er ums Überleben seiner Firma und um die Arbeitsplätze seiner 70 Mitarbeiter*innen. Der Schaustellerfamilie Moser fehlt jede Perspektive – alle Volksfeste sind abgesagt. Vor der Krise hatten sie noch viel Geld in ein neues Glaslabyrinth investiert, jetzt ist ihre berufliche Existenz bedroht.

Die richtigen Corona-Maßnahmen für die Wirtschaft?

Wie managt Wirtschaftsminister Peter Altmeier die Krise? Die Bundesregierung hat Konjunkturpakete und Hilfen ins Leben gerufen, um der Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen. Doch sind diese Maßnahmen die richtige Therapie für die aus dem künstlichen Koma aufwachende Patientin? Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), und sein Expertenteam stellen die Regierungsarbeit auf den Prüfstand und entwickeln Zukunftsszenarien. Sie zeigen, wie die „Schuldenpandemie“ bewältigt werden kann und beschreiben Wege aus der Krise. Es ist ungewiss, wie lange das Corona-Virus die Wirtschaft in Deutschland lahmlegen wird und welche Spätfolgen daraus resultieren. Eines ist sicher: Die Wirtschaftswelt wird nicht mehr dieselbe sein.

ARD Mediathek: Die Sendung ist ab 27. Juli, 20 Uhr für ein Jahr lang unter http://www.ardmediathek.de/ard/ zu sehen.

Außerdem nach der Ausstrahlung auf Youtube unter http://www.youtube.com/user/marktcheck

Vorführraum: Akkreditierte Journalist*innen können die Produktion ab dem 24. Juli, 17 Uhr, unter presse.daserste.de und presseportal.SWR.de abrufen.

Kostenfreie Fotos unter www.ARD-Foto.de (https://eur03.safelinks.protection.outl ook.com/?url=http%3A%2F%2Fwww.ard-foto.de%2F&data=02%7C01%7Csandra.christ%40swr. de%7Ce7ebdd2a88344f33b8a108d80796ed12%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0 %7C637267692088726467&sdata=tkYjRezaz5zUrpOYgnMFuqBNqZD7WqJ5r3G9gAiTCmY%3D&reser ved=0)

Informationen und weiterführende Links unter http://swr.li/story-im-ersten-wirtschaft-corona

Newsletter „SWR vernetzt“: http://x.swr.de/s/swrvernetztnewsletter (https://eur0 3.safelinks.protection.outlook.com/?url=http%3A%2F%2Fx.swr.de%2Fs%2Fswrvernetztn ewsletter&data=02%7C01%7Csandra.christ%40swr.de%7Ce7ebdd2a88344f33b8a108d80796ed 12%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0%7C637267692088716472&sdata=XY%2BdU rcNm5VInYH5uV4h3zoyUVWsoCohBGgfVff2dHg%3D&reserved=0)

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/75892/4657780
OTS: SWR – Das Erste

Original-Content von: SWR – Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade die Pressemeldung - SWR / „Die Story im Ersten: Corona-Patient Wirtschaft – Wer bezahlt die Zeche?“

Pressemitteilung an über 51 Auto-News Portalen publizieren

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Aktuelle Pressemeldunegn - News

Unsere Tipps rund ums Thema Motorinstandsetzung

0
„Was ist eine Motorinstandsetzung?“, „Welche Vorteile und welche Nachteile hat eine Motorinstandsetzung?“, „Ist eine Motorinstandsetzung die beste Lösung für meine Situation?“. Diese und weitere...

Autoankauf Heinsberg – Gebrauchtwagen mit Motorschaden Ankauf

0
Der Autoankauf Heinsberg: Autoankauf leicht gemacht Sie haben vor, Ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen? Dann sollten Sie „Wir kaufen Wagen“ kennenlernen Bei „WirkaufenWagen.de“ wird es...

Autoankauf Herdecke – Wir kaufen ihr Gebrauchtwagen für den Export

0
Der Autoankauf Herdecke übernimmt nicht nur PKW, sondern auch alte Nutzfahrzeuge Die Kunden freuen sich über beste Konditionen beim Gebrauchtwagen Verkauf Es gibt viele Händler, die...

Autoankauf Fürth | Schneller und unkomplizierter Gebrauchtwagen Ankauf

0
wirkaufenwagen.de: Auto verkaufen in Fürth Autoankauf Fürth leicht gemacht: Profitieren Sie von unserem Service. Ganz gleich, welches Fahrzeug Sie verkaufen möchten: Wir von Autoankauf Fürth sind...

Elektrifizierungs-Offensive: Ford bietet die Mondeo-Baureihe ab sofort nur noch mit Vollhybrid- und Dieselantrieb an

0
- Käufer eines Ford Mondeo haben die Auswahl zwischen einem 2,0-Liter Vollhybrid-Antrieb und einem 2,0-Liter-EcoBlue-Dieselmotor - die konventionellen Benziner entfallen - Bis...

Weitere Pressemeldungen