True-Crime-Reihe „Dunkle Seelen“ in ZDFinfo

Mainz (ots) – Wie wird aus einem schüchternen Kind ein brutaler Mörder? Und was passiert, wenn aus Liebe Hass wird? In der fünfteiligen ZDFinfo-Doku-Reihe „Dunkle Seelen“ am Samstag, 25. Juli 2020, ab 1.30 Uhr, will der Journalist Chris Cuomo Zugang zur Psyche von Schwerverbrechern bekommen. Gespräche und Interviews mit Opfern und ihren Angehörigen, Profilern und Verhaltensforschern, aber auch mit den verurteilten Tätern selbst, sollen die Entstehung dieser Verbrechen nachzeichnen. Registrierte Nutzer ab 16 Jahren können die True-Crime-Reihe bereits ab Samstag, 25. Juli 2020, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek abrufen. Für alle anderen Nutzer steht sie aufgrund der Altersbeschränkung ab 22.00 Uhr zur Verfügung.

Den Auftakt macht um 1.30 Uhr die Folge „Gespräche mit einem Serienkiller“: Im Fokus steht Joel Rifkin, der zwischen 1989 und 1993 im Staat New York 17 Frauen tötete. Er gilt als einer der schlimmsten Serienmörder der amerikanischen Geschichte. Ab 2.15 Uhr widmet sich „Der Feind in meinem Haus“ der häuslichen Gewalt. In den USA werden im Durchschnitt drei Frauen pro Tag von ihren Lebensgefährten oder Ex-Partnern getötet. Der Film wirft einen Blick auf die Schicksale hinter den Zahlen. Im Anschluss begleitet Chris Cuomo in „Heimtücke“ (3.00 Uhr) zwei Vergewaltigungsopfer auf ihrem Weg zur Gerechtigkeit. Denn obwohl sie einen Alptraum erlebt haben, trauen sich viele Frauen nach einer Vergewaltigung nicht, Anzeige zu erstatten. Zu groß sind die Angst vor einem zermürbenden Behörden-Hindernislauf und die Furcht vor der Rache der Peiniger.

In „Wenn Liebe blind macht“ erklärt Debra Newell um 3.45 Uhr, wie sie geradezu perfekt manipuliert und getäuscht wurde. Denn die erfolgreiche Geschäftsfrau fiel auf einen gefährlichen Heiratsschwindler herein. Es ist eine Lovestory mit einem entsetzlichen Ende. Um 4.15 Uhr geht Chris Cuomo in der fünften und letzten Folge „Mörderische Zwillinge“ der Frage nach, ob es die Gene des Bösen gibt. Er spricht mit Robert Spahalski, den viele Gemeinsamkeiten mit seinem eineiigen Zwillingsbruder Stephen verbinden – auch ihre Mordlust. Insgesamt fünf Mal töteten beide getrennt voneinander und dennoch auf die gleiche Art und Weise.

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/dunkleseelen

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/neue-crime-dokus-in-zdfinfo

ZDFinfo in der ZDFmediathek: https://zdfinfo.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/105413/4658007
OTS: ZDFinfo

Original-Content von: ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade die Pressemeldung - True-Crime-Reihe „Dunkle Seelen“ in ZDFinfo

Pressemitteilung an über 51 Auto-News Portalen publizieren

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Aktuelle Pressemeldunegn - News

Alfa Romeo Racing ORLEN Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi testen neue Alfa Romeo...

0
Piloten des Teams 'Alfa Romeo Racing ORLEN' arbeiten auf der Teststrecke in Balocco mit Ingenieuren von Alfa Romeo an der Abstimmung der 397 kW...

LeasePlan Versicherungs-Halbjahr: Deutlich weniger Kfz-Schäden als im Vorjahr

0
Im ersten Halbjahr 2020 hat LeasePlan Deutschland knapp über 20.000 Kfz-Schäden abgewickelt, die Reparaturkosten verursacht haben. Das sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum insgesamt rund...

EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart

0
Unmittelbar an der Autobahn A8 Höhe Leonberger Kreuz gelegen // Zusätzlicher Ankerpunkt im flächendeckenden Schnellladenetz mit 100% Ökostrom Ultraschnell und gleichzeitig komfortabel frische Reichweite laden...

autonis-Sieg für den Ford S-MAX: auto motor und sport-Leser küren den Sportvan zur besten...

0
- Ford S-MAX triumphiert mit 33,8 Prozent der Leserstimmen in der Klasse der Vans - Bei der 15. Ausgabe der Leserwahl "autonis - Beste Design-Neuheit...

MotorschadenVergleich.de – Wie alles begann

0
Natürlich steht jeder in direkter oder indirekter Weise mit Autos in Verbindung. Jedoch sind Motoren mit ihrer Komplexität eine Sache für sich. Wir als...

Weitere Pressemeldungen