Produktionsjubiläum: SKODA AUTO produziert dreimillionstes Fahrzeug in China

Mladá Boleslav (ots) – – Jubiläumsfahrzeug ist das populäre Kompakt-SUV SKODA KAROQ

– SKODA produziert in China in vier Werken mit Joint-Venture-Partner SAIC Volkswagen

– Attraktive Produktpalette besteht aus neun Modellen, darunter fünf SUV

– Seit zehn Jahren ist China der weltweit größte Einzelmarkt von SKODA

– Video zum Produktionsjubiläum (https://vimeo.com/440085498) : Statement von Dr. Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistik.

SKODA AUTO hat in China einen weiteren Meilenstein erreicht: Im Werk Ningbo lief heute der dreimillionste SKODA vom Band, seit in China im Jahr 2007 die Fertigung begann. Aktuell produziert der tschechische Automobilhersteller mit seinem Joint-Venture-Partner in vier chinesischen Werken neun verschiedene SKODA Modelle in unterschiedlichen Fahrzeugsegmenten. Seit 2010 ist China stärkster Einzelmarkt für SKODA und inzwischen das einzige Land, in dem der Hersteller fünf SUV-Modellreihen anbietet. Auch das Modell, das den Produktionsrekord markiert, gehört zu diesem Fahrzeugsegment: Der dreimillionste in China gebaute SKODA ist ein KAROQ.

Dr. Michael Oeljeklaus, SKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistik, sagt: „Ich erinnere mich noch sehr genau, wie stolz wir alle waren, als der erste in China gebaute SKODA vom Band rollte. Das vor Ort mitzuerleben, war für mich ein ganz besonderer Moment. Heute darf ich zu einem weiteren großartigen Erfolg gratulieren: Drei Millionen in China produzierte SKODA sind drei Millionen Gründe zum Feiern. Ich bedanke mich im Namen des gesamten Vorstands von SKODA AUTO bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von SAIC Volkswagen. Sie haben durch ihren Teamgeist und ihren Einsatz diesen Meilenstein von drei Millionen Autos möglich gemacht. Genauso danke ich unserem chinesischen Joint-Venture-Partner – gemeinsam bauen wir Fahrzeuge in Topqualität, die bei den Kunden in China hervorragend ankommen.“

Dr. Ralf Hanschen, Präsident von SKODA China, sagt: „Die Produktion und die Auslieferung von drei Millionen Fahrzeugen ist ein besonderer Meilenstein für SKODA in China. Wir sind stolz, dass dieser Meilenstein das Ergebnis einer attraktiven Modellpalette, der engen Zusammenarbeit mit unserem Joint-Venture-Partner SAIC Volkswagen, hochprofessioneller Dienstleistungen der SKODA Händler und der großen Anstrengungen aller unserer Kollegen widerspiegelt. Besonders dankbar sind wir für das entgegengebrachte Vertrauen unserer Kunden. SKODA ist fest entschlossen, ihnen in Zukunft noch weitere intelligente Mobilitätslösungen anzubieten.“

Bereits in den 30er-Jahren des 20. Jahrhunderts war SKODA auf dem chinesischen Pkw-Markt aktiv: 1936 unterhielt die tschechische Marke hier fünf Handelsvertretungen. Die aktuelle Erfolgsgeschichte begann im Jahr 2007, als SKODA mit der lokalen Produktion des SKODA OCTAVIA in Shanghai im Rahmen des Joint Ventures SAIC Volkswagen auf den chinesischen Markt zurückkehrte.

Die Produktion von SKODA in China nahm schnell Fahrt auf: Während im ersten Jahr 2007 nur 39.000 Exemplare vom Band rollten, fertigte SKODA zwischen 2008 und 2010 bereits 385.000 Einheiten seiner Modelle. In den dann folgenden drei Jahren von 2011 bis 2013 stieg diese Zahl auf 705.000 Fahrzeuge, zwischen 2014 und 2016 entstanden in China 873.000 neue SKODA. Mit 953.000 produzierten Fahrzeugen von 2017 bis 2019 konnte sich der Hersteller noch einmal steigern.

Heute produziert SKODA in vier Werken des Joint Ventures SAIC Volkswagen neun Modelle für den chinesischen Markt. In Ningbo entsteht neben dem OCTAVIA, der auch in China das Herz der Marke ist, auch der KAROQ. Das SUV-Modell KODIAQ und seine Coupé-Version KODIAQ GT werden im Werk Changsha produziert. Die Modelle RAPID und RAPID SPACEBACK rollen im Werk Yizheng vom Band und die Modelle SUPERB, KAMIQ und KAMIQ GT werden in Nanjing gefertigt. China ist der einzige Markt, auf dem SKODA fünf SUV-Modelle anbietet – darunter die exklusiv für China designten Versionen KODIAQ GT und KAMIQ GT, die als Coupé-Varianten das junge, aktive und passionierte Marken-Image in besonderer Weise zum Ausdruck bringen. Bereits seit zehn Jahren ist China der weltweit größte Einzelmarkt des tschechischen Automobilherstellers, jeder vierte SKODA wird derzeit in China ausgeliefert.

Im April 2019 nahm das SKODA AUTO DigiLab China in Peking den Betrieb auf. In dem Innovationszentrum vernetzt SKODA ortsansässige Start-up-Unternehmen, um gemeinsam mit ihnen Projekte voranzutreiben. Der Fokus des Netzwerks von inzwischen vier internationalen Standorten des SKODA AUTO DigiLab liegt auf den Bereichen Mobilität der Zukunft und Digitalisierung sowie der Entwicklung und Implementierung neuer Geschäftsfelder. Die neuen Mobilitätslösungen und Dienstleistungen werden neben der Entwicklung für den chinesischen Markt auch auf europäische oder internationale Bedürfnisse zugeschnitten.

Meilensteine von SKODA auf dem chinesischen Markt

2007: In Shanghai wird der erste in China gefertigte SKODA, ein OCTAVIA, fertiggestellt.

2010: China steigt zum stärksten Einzelmarkt von SKODA auf.

2015: SKODA erreicht die Marke von 1,5 Millionen in China gebauten Fahrzeugen.

2018: Im November gibt das sportliche SUV-Coupé KODIAQ GT als Speerspitze der SKODA SUV-Kampagne auf dem chinesischen Markt seine Premiere.

2019: SKODA feiert das 22-millionste Fahrzeug seit Unternehmensgründung – das Jubiläumsfahrzeug, ein KODIAQ GT, rollt im chinesischen SAIC Volkswagen Werk Changsha vom Band.

2019: Das zweite SUV-Coupé SKODA KAMIQ GT feiert im November seine Premiere.

2020: In Ningbo rollt der dreimillionste in China gebaute SKODA vom Band. Es handelt sich um ein Exemplar des populären Kompakt-SUV KAROQ.

Pressekontakt:

Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: karel.mueller@skoda-auto.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/28249/4658242
OTS: Skoda Auto Deutschland GmbH

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade die Pressemeldung - Produktionsjubiläum: SKODA AUTO produziert dreimillionstes Fahrzeug in China

Pressemitteilung an über 51 Auto-News Portalen publizieren

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Aktuelle Pressemeldunegn - News

Alfa Romeo Racing ORLEN Formel-1-Fahrer Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi testen neue Alfa Romeo...

0
Piloten des Teams 'Alfa Romeo Racing ORLEN' arbeiten auf der Teststrecke in Balocco mit Ingenieuren von Alfa Romeo an der Abstimmung der 397 kW...

LeasePlan Versicherungs-Halbjahr: Deutlich weniger Kfz-Schäden als im Vorjahr

0
Im ersten Halbjahr 2020 hat LeasePlan Deutschland knapp über 20.000 Kfz-Schäden abgewickelt, die Reparaturkosten verursacht haben. Das sind im Vergleich zum Vorjahreszeitraum insgesamt rund...

EnBW eröffnet neuen Flagship-Ladepark am Verkehrsknotenpunkt Stuttgart

0
Unmittelbar an der Autobahn A8 Höhe Leonberger Kreuz gelegen // Zusätzlicher Ankerpunkt im flächendeckenden Schnellladenetz mit 100% Ökostrom Ultraschnell und gleichzeitig komfortabel frische Reichweite laden...

autonis-Sieg für den Ford S-MAX: auto motor und sport-Leser küren den Sportvan zur besten...

0
- Ford S-MAX triumphiert mit 33,8 Prozent der Leserstimmen in der Klasse der Vans - Bei der 15. Ausgabe der Leserwahl "autonis - Beste Design-Neuheit...

MotorschadenVergleich.de – Wie alles begann

0
Natürlich steht jeder in direkter oder indirekter Weise mit Autos in Verbindung. Jedoch sind Motoren mit ihrer Komplexität eine Sache für sich. Wir als...

Weitere Pressemeldungen