„Michel Friedman – Corona Spezial“ morgen um 16.05 Uhr auf WELT / Neu: Aus dem Home Office – Gespräche zu den Themen, die uns jetzt bewegen

Berlin (ots) – Die Corona-Krise bringt Veränderungen für uns alle. Auch Michel Friedmans Talk sieht ab sofort anders aus. Wir bleiben zu Hause – das bedeutet für den Journalisten und Moderator etwa zwölfminütige Gespräche zu den Themen, die uns jetzt alle bewegen: Angst, Freiheit, Netzwerk, Einsamkeit, Demokratie, Wirtschaft, Digital, Leben und Tod. Mit jeweils einem Gast – auf dem Splitscreen aus dem Home Office.

Am Samstag um 16.05 Uhr zeigt WELT die erste Folge von „Michel Friedman – Corona Spezial“. Die ersten drei Themen: „Angst“, „Netzwerk“ und „Leben und Tod“.

Mit dem Neurobiologen Gerald Hüther spricht Michel Friedman über Angst. Der Hirnforscher und Gründer der Akademie für Potentialentfaltung macht sich Gedanken über die Folgen von sozialer Isolation in der Corona-Krise. Er befürchtet, dass die zunehmende Angst das Immunsystem unterdrückt und uns anfälliger für das Virus macht.

Die Unternehmerin und Autorin Tijen Onaran, Gründerin von Global Digital Women, diskutiert mit Michel Friedman darüber, wie unsere digitalen sozialen Netzwerke uns durch diese schwierige Zeit helfen können. Sie sagt: „Es geht in dieser Krise nicht um Social Distancing, sondern um Social Connecting.“

Mit der Ethikerin Christiane Woopen von der Universität zu Köln diskutiert der Journalist und Moderator die schwerste Frage dieser Krise: Leben und Tod. Wie kann unser Gesundheitssystem den zu erwartenden Anstieg der Fallzahlen trotz knapper Ausstattung und Besetzung noch meistern? Was ist Triage, und unter welchen Bedingungen kommt dieses letzte, dramatische Mittel in den Kliniken zum Einsatz? Christiane Woopen sagt: „Es ist eine tragische Entscheidung, aus der man nicht gut rauskommen kann.“

„Michel Friedman – Corona Spezial“ am Samstag, dem 28.03.2020 um 16.05 Uhr auf WELT.

Nach Ausstrahlung finden Sie die Sendungen und einzelnen Gespräche auch in der Mediathek (https://www.welt.de/mediathek/) und der TV-App sowie auf YouTube und IGTV

Pressekontakt:

Andreas Thiemann
Kommunikation WELT und N24 Doku
+49 30 2090 4622
andreas.thiemann@welt.de http://www.presse.welt.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/13399/4558642
OTS: WELT

Original-Content von: WELT, übermittelt durch news aktuell

Sie lesen gerade die Pressemeldung - „Michel Friedman – Corona Spezial“ morgen um 16.05 Uhr auf WELT / Neu: Aus dem Home Office – Gespräche zu den Themen, die uns jetzt bewegen

Pressemitteilung an über 51 Auto-News Portalen publizieren

Mit unserem Dienst als Online-PR Verteiler machen wir dem Manko der fehlenden Präsenz Ihres Internetauftritts in den Suchergebnissen den Garaus, denn unser bewährter Service der Verteilung Ihrer Nachricht an die richtigen Stellen schafft Kontakte und fördert damit die Präsenz Ihres Internetauftrittes!

Aktuelle Pressemeldunegn - News

Motoreninstandsetzung : 24 Monate Garantie und Gewährleistung

0
Bundesweiter Austauschmotoren Shop Ihr Auto hat ein Motorproblem? Nicht verzweifeln! Auto News Köln(Carpr.de) Wir sind Motorschaden Spezialisten – hier wird Ihnen geholfen – uns ist die Motorproblematik...

Mit Autoankauf Kamen: Autoverkaufen leicht gemacht

0
Sie haben vor, Ihren Gebrauchtwagen oder Unfallwagen zu verkaufen? Dann sollten Sie „Wir kaufen Wagen“ kennenlernen Bei „Wir kaufen Wagen“ wird es den Kunden leicht...

Neue Rekorddividende ÖKOWORLD AG? Vorstand und Aufsichtsrat schlagen 62 Cent vor / Den Vorzugsaktionären...

0
Hilden bei Düsseldorf (ots) - Wird die ÖKOWORLD AG (WKN 540868) im Sommer 2020 eine höhere Dividende an die Vorzugsaktionäre ausschütten als im Jahr...

Scheidung, Rente, Steuern: Versorgungsausgleich oder Ausgleichszahlung

0
Neustadt a. d. W. (ots) - Lassen sich Eheleute scheiden, wird alles, was während der Ehe für die Altersvorsorge angespart wurde, zusammengerechnet und je...

Wie ein gepflegtes Äußeres das Wohlbefinden stärkt

0
Baierbrunn (ots) - Zugegeben, in Corona-Zeiten mit Ausgangsbeschränkungen und Homeoffice macht man es sich oft etwas zu bequem: man verzichtet auf schöne Kleidung oder...

Weitere Pressemeldungen