C7: Eichrecht und Geschwindigkeit im harmonischen Duo

C7: Eichrecht und Geschwindigkeit im harmonischen Duo

Im harmonischen Duo aus Eichrecht und ultraschnellem Laden präsentiert sich der C7 von XCharge als wegweisende Ladestation für Elektrofahrzeuge.

Der C7 Ultra-Fast Charger bietet E-Ladenetzbetreibern nicht nur eine leistungsfähige, zukunftsorientierte und benutzerfreundliche Ladestation. Der Schnelllader von XCharge ist jetzt auch nach dem Mess- und Eichrecht zertifiziert.

Die XCharge Europe GmbH (XCharge), ein führender Anbieter von leistungsstarken und batteriegestützten Ladelösungen für Elektrofahrzeuge, hat die Eichrecht-Zertifizierung für ihren C7 Ultra-Fast Charger erhalten. Das Mess- und Eichrecht ist in Deutschland für öffentliche und halböffentliche Ladestationen gesetzlich vorgeschrieben. Der C7 mit einer Ladeleistung von bis zu 400 kW erfüllt durch die Zertifizierung einen der anspruchsvollsten Standards der Branche. Die DC-Ultraschnellladestation steht damit für genaue Messungen, transparente Preise sowie für die Sicherheit der Daten in den Backends.

Mit der Zertifizierung ist der C7 offiziell als sichere, zuverlässige und reaktionsschnelle Ladelösung für Ladepunktbetreiber (Charge Point Operator, CPO) sowie Endverbraucher anerkannt. Gleichzeitig bietet der Ultraschnelllader spezielle Vorteile für Energieunternehmen sowie für Flotten- und Parkplatzbetreiber. Da das Gerät die gesetzlichen Anforderungen nachweislich erfüllt, sind diese berechtigt, Förderprogramme für Ladeinfrastrukturen in Anspruch zu nehmen. Damit können sie sowohl ihre Anschaffungs- als auch die Betriebskosten reduzieren. Der C7 ist daher für die Betreiber eine äußerst vorteilhafte und investitionssichere Wahl.

Vor allem aber ist der C7 eines der wenigen ultraschnellen Ladegeräte mit Eichrecht-Zertifizierung – ein Beweis dafür, dass sich XCharge für Spitzentechnologie im deutschen Markt engagiert. Der C7 ist nicht das einzige eichrechtskonforme Produkt von XCharge. Auch der kompakte DC-Schnelllader C6EU ist seit Februar 2023 zertifiziert.

Wir sind außerordentlich stolz, dass der C7 Ultra-Fast Charger als eichrechtskonform ausgezeichnet wurde“, sagt Albina Iljasov, Head of Europe bei XCharge. „Die Zertifizierung, die wir Anfang 2024 erhalten haben, ist ein vielversprechender Start ins neue Jahr. Sie steht für eine wachsende Präsenz von XCharge im deutschen Markt. Wir sind zuversichtlich, dass wir mit dem C7 dazu beitragen werden, die Ladeinfrastruktur in Deutschland zu verbessern. Und damit unterstützen wir den Umstieg auf Elektrofahrzeuge und beschleunigen das Tempo in puncto Klimaneutralität.

Über den C7 Ultra-Fast Charger

Der C7 Ultra-Fast Charger ist ein integriertes, kompaktes DC-Ladegerät, das eine Ausgangsleistung von bis zu 400 kW bietet. Es zeichnet sich durch ein barrierefreies Design, eine geringe Stellfläche und eine flexible Installation aus. Mit seiner Unterstützung des OCP-Protokolls (Open Charge Point) und sicheren OTA-Updates lässt sich der C7 einfach warten und bietet ein hohes Maß an Ausfallsicherheit. Zudem sorgen die innovative LED-Beleuchtung und ein 21,5-Zoll-FHD-Bildschirm für Branding- und Werbemöglichkeiten.

Über XCharge Europe

XCharge Europe ist ein wegweisender Anbieter von leistungsstarken und batteriegestützten Ladelösungen. Seit 2017 unterstützt das Unternehmen führende Firmen der Branche mit hochmodernen Ladelösungen und zuverlässigen After-Sales-Services. Mit dem Hauptsitz in Hamburg und dem SGS-Labor in Madrid, Spanien, hat sich XCharge Europe der Einhaltung strenger Qualitätsstandards verschrieben. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, seine Präsenz für die Weiterentwicklung des Ladebetriebs auszubauen.

Webseite: https://www.xcharge.com/

Pressekontakt:

Albina Iljasov
XCharge Europe GmbH
eu@xcharge.com
marketing@xcharge.com

Pressekontakt:

Conrad Bautze
TEAM LEWIS
XChargeGER@teamlewis.com

 

Bildquelle: XCharge Europe GmbH

Originalinhalt von TEAM_LEWIS, veröffentlicht unter dem Titel “ Ultra-Schnellladelösung von XCharge erhält Eichrecht-Zertifizierung „, übermittelt durch CarPr.de

Schreibe einen Kommentar